Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher.

Essenzielle Cookies ermöglichen grundlegende Funktionen und sind für die einwandfreie Funktion der Website erforderlich.
Statistik Cookies erfassen Informationen anonym. Diese Informationen helfen uns zu verstehen, wie unsere Besucher unsere Website nutzen.
Marketing-Cookies werden von Drittanbietern oder Publishern verwendet, um personalisierte Werbung anzuzeigen. Sie tun dies, indem sie Besucher über Websites hinweg verfolgen.

DE

Engagement

Unternehmerische Verantwortung leben

Trotz überwiegend bundesweiten sowie internationalen Geschäftsaktivitäten fühlen wir uns als mittelständisches Unternehmen mit Sitz in Bernau stark in der Region Berlin / Brandenburg verwurzelt. Vor mehr als 100 Jahren begann in unserer Region durch das Patent von Leo H. Baekeland in Erkner die erste industrielle Fertigung von Isolierstoffen mittels Pressmassen. Darüber hinaus war das Schichtpressstoffwerk (SPW) in Bernau bis in die 90-er Jahre ein bedeutender Arbeitgeber und Produzent von Elektroisolierstoffen.

Aufgrund dieser langen Schichtstofftradition ist dies für uns Verpflichtung und Motivation zugleich, die Attraktivität des Wirtschaftsstandortes Berlin / Brandenburg durch unser unternehmerisches Handeln mitzugestalten und die lange Tradition der Schichtstoffentwicklung der Region weiterzuleben. Innovation aus Tradition als Kernprinzip unserer Unternehmenskultur stellt daher die Symbiose aus enger Tradition und Erfahrung der Vergangenheit mit modernen Herausforderungen und Einsatzmöglichkeiten von heute dar.

Unternehmerische Verantwortung, auch Corporate Social Responsibility (CSR) genannt, nehmen wir seit Unternehmensgründung aktiv wahr. Verantwortliche Unternehmensführung bedeutet, transparent und dialogorientiert zu agieren und ist daher fester Bestandteil unserer Unternehmensstrategie. Wir streben daher den verantwortungsvollen Umgang mit der Umwelt, der Gesellschaft und unseren Mitarbeitern an.

Verantwortung für die Gesellschaft

Unser Ziel ist es, als Unternehmen in der Region wahrgenommen zu werden, das seinen Beitrag für das gesellschaftliche, kulturelle und sportliche Leben in der Region leistet. Diese "Denke" unterscheidet uns ganz wesentlich von großen, dezentral organisierten Unternehmen.

Neben obligatorischen Spenden für Kinderfeste in der Umgebung unterstützen wir seit langem die Bernauer Musikfestspiele Siebenklang mit 7 außergewöhnlichen Konzerten an 7 außergewöhnlichen Orten unserer Region.

Zudem unterstützten wir den Wiederaufbau des Mühlentors in Bernau. Damit geben wir der Stadt ein Stück Identität zurück und erhöhen die Attraktivität unser Region als Wohn- und Ausflugsziel.

Darüber hinaus drücken wir dem jungen Team von SSV Lok Bernau in der 1. Regionalliga Nord die Daumen. Der SSV Lok Bernau gehört zu den erfolgreichsten Basketballsportvereinen im Land Brandenburg.

Wir identifizieren uns mit dem langfristigen Ziel des SSV Lok Bernau, Jugendspieler auch aus ganz Brandenburg an das Niveau der Regional- und Bundesliga heranzuführen und gezielt zu fördern. Über die Nachwuchs-, Damen- und Herrenmannschaft sammeln die Jugendlichen erste Erfahrung auf höchster Ebene im eigenen Bundesland.

Ressourcen schonen – Emissionen reduzieren

Als Unternehmen der kunststoffverarbeitenden Industrie sehen wir uns in der Verantwortung, unseren Beitrag zum Klimaschutz zu leisten. Dieser Verantwortung werden wir in vielfacher Hinsicht gerecht. Diese reicht von den Erzeugnissen und deren Verarbeitung über die Funktionalität und Einsatzbereiche unserer Produkte bis hin zu Energiebedarf reduzierenden Entwicklungsprojekten in unserem Hause. Dabei versuchen wir, die anwendungsspezifischen Anforderungsprofile unserer Kunden mit optimalen Lösungen zu beantworten. Das bedeutet, dass bereits durch unsere Beratung des Kunden das optimale Material Einsatz finden kann bzw. entsprechend modifiziert wird. Egal ob es spezielle mechanische, elektrische oder thermische Anforderungen sind.

So entwickeln und liefern wir nachhaltige Lösungen im Bereich erneuerbarer Energien, um Kohlendioxid-Emissionen bei der Energieerzeugung zu verhindern und das Klima zu schützen. Zudem ist das Potential von Schichtstoffen, in Verbindung mit anderen Verbundwerkstoffen, noch lange nicht erschöpft. Wir arbeiten mit Nachdruck in Entwicklungsprojekten im Bereich des Leichtbaus aus Verbundwerkstoffen daran, bei gleicher Performance Gewicht zu sparen und somit CO2 Emission zu vermeiden.

Verantwortung für unsere Mitarbeiter

Seit dem Beginn als Zwei-Mann-Unternehmen im Jahr 1994 haben wir uns stetig entwickelt. Dem Engagement und der Qualifikationen unserer Mitarbeiter verdanken wir die Grundlage unseres Erfolgs. Wir sind bestrebt, langfristige Perspektiven zu bieten, Mitarbeiter eigenverantwortlich handeln und entscheiden zu lassen, sowie einen kooperativen Führungsstil zu entwickeln.

Darüber hinaus setzen wir uns mit flexiblen Arbeitszeiten für die Vereinbarkeit von Beruf und Familie ein und bieten Weiterbildungs- und Ausbildungsmöglichkeiten sowie betriebliche Zusatzrenten an. Seit mehr als einem Jahrzehnt bilden wir zur(m) Industriekauffrau / -mann sowie zum Facharbeiter für Lagerlogistik aus.